Huamachuco

Der Ort Huamachuco liegt auf ca. 3000m in den Anden, 2 Tagesreisen von Lima entfernt.

Die Region Sánchez Carrión mit Hauptstadt Huamachuco ist eine der ärmsten Provinzen Perus.

Huamachuco liegt mitten in den Anden, umgeben von hohen Gipfeln, klaren Bergseen und weitgehend unbekannten Historischen Stätten aus der Präinkazeit. Die größte davon, Marcahuamachuco, so beeindruckend wie Macchu Picchu jedoch touristisch so gut wie nicht erschlossen. Ein echter Geheimtipp.

Leider ist das Gestein um und unter der Stadt voller Gold. Informelle Minenaktivitäten nehmen immer größere Ausmaße an und sind eine akute Bedrohung für die Schule sowie die Stadt selber.